Christ Daniel © Alle Rechte vorbehalten.  Datenschutz | Nutzungsbedingungen

Home.Das Syndrom.Die Geschichte.Hilfsmittel.Therapien.Entwicklung.Fotoalbum.Spenden.Links.Impressum.
Hilfsmittel
*
Krabbelpark MaXXimo
Luca muss ständig betreut werden, da er geistig nicht in der Lage ist, Gefahren um sich
herum zu erkennen.
Einen gewissen Rahmen braucht Luca zudem, um sich zu konzentrieren und sich zu finden.
*
Reha-Buggy Bingo Evolution
Luca braucht einen sehr kompakten Buggy mit einem komfortablen und gut gepolsterten Sitz,
der massgenau auf ihn eingestellt werden kann und auch mitwächst.
*
Badelagerungshilfe Robby
Luca wird auf der Badeliege jederzeit optimal positioniert und unterstützt. Der Kopf-, Sitz
Rücken- und Unterschenkelbereich kann bequem eingestellt werden. Ohne diese Badehilfe
wäre es für uns Eltern kaum mehr möglich Luca gefahrenlos zu baden.
*
Reha-Autositz
Luca fährt von nun an in einem für ihn angepassten Autositz mit.
*
Therapiestuhl
Luca sass bis anhin auf einem handelsüblichen Tripp Trapp. Leider konnte sich Luca in
letzter Zeit immer wieder vom Tisch abstossen und brachte so das Tripp Trapp zum Fallen.
Luca kann dank dem neuen Therapiestuhl eine physiologisch korrekte Sitzhaltung einnehmen.
Dank dem zusätzlichen Therapietisch, welcher am Therapiestuhl montiert ist, können die
Therapeuten sinnvoll mit Luca arbeiten.
*
Physio-Rolle
Luca braucht diese Physio-Rolle als vielseitiges Therapie-und Spielgerät.
*
Essen und Trinken
Wir geben Luca noch das Essen mit einem kleinen Plastiklöffel in den Mund.
Der Teller wird auf dem Antirutsch-Tischset 701 von auforum.ch fixiert, somit kann der Teller
nicht verrutschen.
Luca beginnt langsam aber sicher mit den Händen selber zu essen.
Das Trinken verweigert Luca ganz strikt. Dass er genug Flüssigkeit bekommt, ist für uns eine
enorme Belastung und Herausforderung. Luca hat starke Saug- und Schluckstörungen und
beisst nur auf dem Schoppenaufsatz von Bibi dental herum.
So kommt er langsam zur Flüssigkeit und meistens sind die Kleider dann so nass, dass wir
ihn neu ankleiden müssen.
*
Kommunikation
Beginn mit Bildkommunikation und Gebärdensprache von Anita Portmann.
*
Laufhilfe FLUX
Das natürliche Gehen wird bei Luca dank der Laufhilfe optimal gefördert